Foto Gallery -

Home > Fotoberichte von weiteren Modellfluganlässen in der Schweiz > MFS: F3A Retroday in Pfäffikon am 11. Juli 2015

Schatten am Waldrand


Retroday_2015-AK3A2626-Bild_05.jpg

Wieder ein heisser Tag im Juli 2015. Darum wird am Morgen geflogen. Da brennt die Sonne noch weniger heiss vom Himmel. Der Flugplatz ist für solche Tage optimal gelegen. Direkt am Waldrand. Zum Fliegen liegt die Sonne schon ab Mittag im Rücken und neben der Piste spenden die Bäume einen herrlich kühlen Schatten. Festbänke und eine feine Wurst vom Grill mit einem kühlen Getränk laden dort zum längeren Verweilen ein.

15 files, last one added on Jul 19, 2015

Retroflugzeuge in der Luft


Retroday_2015-AK3A2745-Bild_18.jpg

An diesem Anlass wird nicht nur geflogen. Neben der Piste werden die ausgestellten Modelle betrachtet und deren Baugeschichte studiert. Alte Erinnerungen werden aufgefrischt und dazu auch die Geselligkeit gepflegt. Manche Teilnehmer kennen sich schon seit Jahren und sind auch regelmässig an diesem Flugtag anzutreffen. Bei den Flugzeugen gibt es dagegen immer wieder Neuheiten. Replikas von etwas speziellen F3A Flugzeugen sind dabei besonders willkommen. Vor allem dann, wenn diese auch noch als Unikat nachgebaut worden sind.

19 files, last one added on Jul 19, 2015

Gruppenfoto - ganz gross


Retroday_2015-AK3A2637-Bild_01.jpg

Wie jedes Mal entsteht nach dem Mittagessen das Foto mit den Teilnehmern und deren Flugzeugen. Nach dem weiteren Hineinklicken in das erste Bild erscheint dieses Foto im Grossformat auf dem Bildschirm.
Eine weitere Aufnahme in der üblichen Auflösung veranschaulicht die Erstehung des Fotos, welches von den Beteiligten unter der prallen Mittagssonne auch eine gewisse Portion Geduld abverlangt.

2 files, last one added on Jul 19, 2015

Marabu - wie vor 40 Jahren


Retroday__2015-AK3A2775-Bild_15.jpg

Das Flugzeug des einstigen F3A Weltmeisters Bruno Giezendanner ist inzwischen wieder als Retromodell käuflich. Dieser Marabu ist noch ein Original mit dem damals üblichen Verbrennermotor. Die kleinen Risse in der schwarzen Farbe auf dem Rumpf wurden absichtlich belassen um so den historischen Zustand authentisch zu dokumentieren. Dass dieses Flugzeugmodell in der Schweizer Armee auch zur Schulung der ersten Drohnenpiloten benutzt worden ist, dafür dürften wohl die vorzüglichen Flugeigenschaften verantwortlich sein.

17 files, last one added on Jul 19, 2015

4 albums on 1 page(s)

Most viewed - MFS: F3A Retroday in Pfäffikon am 11. Juli 2015
Retroday_2015-AK3A2637-Bild_01.jpg
271 views
Retroday__2015-AK3A2787-Bild_17.jpg
245 views
Retroday__2015-AK3A2781-Bild_16.jpg
244 views
Retroday__2015-AK3A2775-Bild_15.jpg
242 views
Retroday__2015-AK3A2768-Bild_13.jpg
240 views

Last additions - MFS: F3A Retroday in Pfäffikon am 11. Juli 2015
Retroday__2015-AK3A2787-Bild_17.jpg
245 viewsJul 19, 2015
Retroday__2015-AK3A2781-Bild_16.jpg
244 viewsJul 19, 2015
Retroday__2015-AK3A2775-Bild_15.jpg
242 viewsJul 19, 2015
Retroday__2015-AK3A2771-Bild_14.jpg
240 viewsJul 19, 2015
Retroday__2015-AK3A2768-Bild_13.jpg
240 viewsJul 19, 2015