Foto Gallery -

Home > MFS: Zum Gedenken an Werner Kölliker - bekannt als "Kö"

Flugzeuge Kö III und Kö C - flugtauglich bei Hansruedi Zeller am 8.3.14


K_Flugzeuge-AK3A2389-08.jpg

Ein warmer Samstag im März bei Hansruedi Zeller in Thal (Nähe Altenrhein SG und Bodenssee). Der Kö C ist schon vorher geflogen. Wie vor über 40 Jahren, ein Handstart und das Segelflugmodell geht in einen flachen Gleitflug über. Die eingestellte Seitensteuerung führt zu einer weiten Kurve und bietet damit eine ideale Fotogelegenheit im blauem Himmel. Den Kö C gibt es auch in einer von Hansruedi modifizierten RC Version mit einem Schubpropeller. Auch ein seltener Kö III Segler existiert noch. Spannpapier bekommt leicht Löcher. Darum ist hier noch eine kleine Restauration nötig.

29 files, last one added on Mar 20, 2014

Der Kö verlässt die Welt an einem kalten Wintertag am 16.12.13


Modellflug_2013-6P0V4989-04.jpg

Nach einem langen und erfüllten Leben verlässt der Kö am Morgen dieses sonnigen und dennoch eiskalten Wintertages leise und unbemerkt die Welt. Genau so, wie er sich das selbst immer gewünscht hatte. Am Mittag dieses Tages steht die Sonne hoch am Himmel und hüllt die eiskalte Landschaft in wärmendes Licht. Derweil wartet im Wald ein einsames Blatt auf den letzten Windstoss, um damit sanft auf den Boden zu schweben, wo es bald wieder zu neuer Erde wird. Ein würdiger Tag, um vom irdischen Leben und von der geliebten Natur Abschied zu nehmen. Vielleicht betrachtete seine Seele in diesem Moment schon von oben aus dem weiten blauen Himmel den kleinen Flecken Erde, von wo sie vor einigen Stunden sanft entschwunden war.

7 files, last one added on Dec 29, 2013

Die Abdankung auf dem Friedhof Meisenhard in Olten am 20.12.13


Modellflug__2013-AK3A1575-01.jpg

Ein herrlich warmer Frühlingstag, die Natur erwacht, die Pflanzenwelt spriesst. An einem solchen Tag mag der Kö die Abdankung inszeniert haben. Als eine einfache Zelebration in Bescheidenheit angekündigt, fand sie draussen an einem kalten und nebelverhangenen Wintertag statt. Der dafür engagierte Pfarrer benötigte dafür eine volle Stunde. Denn in den Regieanweisungen war offensichtlich keine Zeitlimite aufnotiert. So wurde aus dieser Feier doch ein denkwürdiger Anlass. Manche Teilnehmer werden sich bestimmt noch eine Weile daran erinnern. Oder doch zumindest so lange bis der hier eingefangene Pfnüsel wieder gründlich auskuriert ist.

15 files, last one added on Dec 29, 2013

Der Kö ist mit dabei am 20.12.13


Modellflug__2013-AK3A1605-06.jpg

Der Kranz war pünktlich an die neue Wohnadresse auf dem Friedhof geliefert worden. Auch so etwas funktioniert in diesem Land zuverlässig. Das Pflegeheim, in welches der Kö ganz sicher nie eintreten wollte, lieferte dennoch in Dankbarkeit einen Kranz zum Abschied auf den Friedhof. Wasser, das der Kö sein Leben lang zum Blumengiessen brauchte, diente zum Erwecken vieler guter Gedanken, die auch in Zukunft positiv weiter spriessen sollen. Und die eindeutige Nummer auf der Urne sorgte dafür, dass auch diese vom zuständigen Amt für immer und ewig ordentlich verwaltet werden kann. Die hier nicht abgebildete Tigerkatze, welche während der Prozession anhänglich um die Beine der Anwesenden strich, zeigte noch ein letztes Mal die ganz grosse Tierliebe des Verstorbenen. Und mit einer Prise Schalk im Gesicht, schaute der Kö von einem Bild die ganze Zeit still dem Geschehen zu. So entstand, wohl vom Schicksal ein wenig mitbeeinflusst, eine eindrückliche Stimmung, die den um ihn Trauernden bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben wird.

8 files, last one added on Dec 30, 2013

Eln letztes Treffen in einem gemütlichen Landrestaurant am 20.12.13


Modellflug__2013-AK3A1613-01.jpg

Jeder Besucher, der die Abdankung andächtig durchgestanden hatte, erhielt dafür eine Einladung in ein gemütliches Restaurant auf dem Lande. In dem angenehm temperierten Raum kam bald eine gelöste Stimmung auf. Schon bald standen reichhaltige Fleischplatten auf dem Tisch und ein wirklich feiner Weisswein wurde dazu serviert. Schöne Erinnerungen und Anekdoten unterhielten die Trauergäste. Und hin und wieder machte auch ein leicht schlüpfriger Witz die Runde. Still und interessiert schaute der Kö auch hier dem fröhlichen Gedenken zu. Wahrscheinlich hatte er sich dieses zuvor einmal genau so vorgestellt.

9 files, last one added on Dec 30, 2013

Ein Portrait zur Erinnerung an den Kö entstand am 30.4.2013


Modellflug__2013-AK3A5827-05.jpg

Bei diesem Besuch entstanden verschiedene Fotos. Das eine Porträt wurde vom Kö selbst für seinen Nachruf auserwählt. Doch bevor es entstand, musste zuerst noch sein Hündchen in artiger Pose aufgenommen werden. Denn auch es spielte in seinem letzten Lebensabschnitt eine ganz wichtige Rolle. Wohlbehütet wurde es von ihm regelmässig auf kurze Spaziergänge durch das Quartier begleitet. Danach leistete es ihm oft einen ganz langen Tag treue Gesellschaft. Die anderen Bilder entstanden unbemerkt und so ganz neben bei. Dem Kö war als Schauspieler auch das geschriebene Wort sehr wichtig. Dies merkte man spätestens beim Lesen der Bauanleitungen seiner Flugmodelle. Darum entstand das Porträt ohne Ankündigung oder gar Vorbereitung ganz spontan vor seinem Büchergestell.

5 files, last one added on Dec 30, 2013

Ein herzliches Wiedersehen beim Kö am 28.02.2012


Modellflug_2013-IMG_6923-02.jpg

Da der Werner Kölliker nicht mehr so mobil war, empfing er gerne Besucher bei sich zu Hause. Hanspeter Hofer und sein Bruder waren mit ihrem Vater früher regelmässig im Laden des Kö's anzutreffen. Vielleicht war der Kö auch nicht ganz unschuldig an der späteren Laufbahn seines Besuchers. Denn dieser hatte inzwischen beruflich und in der Freizeit eine ganz grosse Faszination für die Fliegerei entwickelt. An diesem Tag flog er einmal nicht mit einer A-340 hoch über dem Hausdach von Köllikers in die weite Welt hinaus. Dafür konnten zur grossen Freude des Kö's viele schöne Erinnerungen ausgetauscht werden. Dazu erfuhr dieser nun auch noch, wie sich die Leidenschaft für den Modellflug bei Hanspeter in den letzten Jahren weiter entwickelt hatte.

18 files, last one added on Jan 03, 2014

Alpha findet nochmals den Weg zum Kö am 27.03.2012


Besuch_Werner_Walther_beim_K_am_27_3_12-IMG_7171-01.jpg

Einer der ersten Segler mit GFK-Rumpf einstmals von Werner Kölliker in seinem Laden an seinen Namensvetter Werner Walther verkauft. Das Modell Alpha hatte darum schon viele Jahre hinter sich. Sorgfältig renoviert und mit einem Motoraufsatz versehen, kamen nun der Besitzer und das Modell in der Holzliste nach Oberhasli zu Besuch. Ein herzliches Wiedersehen fand statt. Die beiden Werner konnten sich an diesem Tag die Freude an dem sehr gut gelungenen Flugzeug gemeinsam teilen und dazu noch viele schöne Erinnerungen austauschen.

11 files, last one added on Jan 24, 2014

Gemeinsame Erinnerungen auffrischen am 3.4 und 26.6.2012


Besuch_beim_K-IMG_7523-02.jpg

Der einstige Obmann der MG Dübendorf, Peter Gugolz , hatte zahlreiche unterhaltsame Anekdoten dabei. So entstand ein schöner Besuch am Nachmittag. Urs Leodolter kam nicht nur als grosser Sammler von historischem Modellflugmaterial sondern auch als Produktdesigner und Vertreiber von modernen Modellbauprodukten zum Kö. Alte Kataloge und Produktbeschreibungen vom Verfasser Kö selbst erläutert zu bekommen, war darum ein besonderes Erlebnis. Zwei Besuche des Retroday's in Pfäffikon durch den Kö, führten zu weiteren gemeinsamen Begegnungen.

12 files, last one added on Jan 24, 2014

Jubiläumsfeier 40 Jahre Modellflugsport am 16.12.2011


Modellflug_2011-4-5360.jpg

Der SMV verfügt über eine eigene Zeitschrift, die jedem Mitglied sechs Mal pro Jahr zugestellt wird. In einem würdigen Rahmen und umgeben von bedeutenden historischen Militärflugzeugen, wurden die 40 Jahre und damit 240 Ausgaben "Modellflugsport" gefeiert. Gleichzeitig erfolgte auch eine verdiente Ehrung des langjährigen Redaktors Emil Giezendanner, dank dem dieses Publikationsorgan überhaupt existiert und schon die ganzen 40 Jahre ohne Unterbruch überstanden hat. Emil zeigte neben der Geschichte der Zeitschrift auch die parallel dazu verlaufene Entwicklung im Flugmodellbau anhand von zahlreichen Fotobeispielen. Viele der anwesenden Teilnehmer haben diese letzten 40 Jahre selbst miterlebt oder gar mitgeprägt. Darum gab es in den Pausen und beim Apéro zahlreiche, interessante Begegnungen - Übrigens auf den Tag genau zwei Jahre später verstarb der Kö. Ob auch hinter dieser exakt geraden Zahl eine eigne Symbolik steht ?

44 files, last one added on Dec 21, 2011

Modellflug Geschichte am 20. Jan. 2012


Modellflug-2012-9-5880.jpg

In den 50-70 er Jahren des letzten Jahrhundert gab es auch in der Schweiz noch eine Produktion von Baukästen. Die Kö-Modelle waren im ganzen Land bekannt. Dank diesen kamen viele Jugendliche zum Hobby Modellflug. Heute sind solche Modelle oder deren Baukasten kaum mehr zu finden. Man konnte sie eben zu einfach im Ofen entsorgen. Urs Leodolter (http://www.leodolter.ch) besitzt das wohl grösste private Modellbaumuseum der Schweiz. Die Baukasten und einige weitere grosse Raritäten wurden dort fotografiert (Ein Danke geht an Urs).

50 files, last one added on Jan 26, 2012

 

11 albums on 1 page(s)

Most viewed - MFS: Zum Gedenken an Werner Kölliker - bekannt als "Kö"
Modellflug_2011-16-5476.jpg
420 views
Modellflug_2011-5-5361.jpg
372 views
Modellflug_2011-13-5436.jpg
366 views
Modellflug_2011-17-5488.jpg
314 views
Modellflug_2011-18-5490.jpg
306 views

Last additions - MFS: Zum Gedenken an Werner Kölliker - bekannt als "Kö"
K_Flugzeuge-IMG_0779-18.jpg
266 viewsMar 20, 2014
K_Flugzeuge-IMG_0781-19.jpg
263 viewsMar 20, 2014
K_Flugzeuge-IMG_0801-23.jpg
255 viewsMar 20, 2014
K_Flugzeuge-IMG_0786-20.jpg
266 viewsMar 20, 2014
K_Flugzeuge-IMG_0799-21.jpg
264 viewsMar 20, 2014