Foto Gallery -

Home > Fotoberichte vom Flugtag in Hausen > MFS:Flugtag Hausen am 5./6. Oktober 2013 > Fuchsjagd, Jugendförderung, Aussteller und Verpflegungsstände

Jugendförderung am Samstag: Lehrer - Schüler Betrieb


Hausen_2013_Sonntags-AK3A8081-21.jpg

Jugendliche im Alter zwischen 8 und 14 Jahren sollen die Gelegenheit erhalten einmal ein Modellflugzeug zu steuern. Dafür eignet sich der Lehrer - Schüler Betrieb besonders gut. Der Schüler riskiert nichts und der Lehrer tut gut daran ein wenig auf sein Flugzeug aufzupassen. Schaumstoff könnte zwar danach wieder gut geklebt werden. Doch ist es Ehrensache das Modellflugzeug vor dem Publikum zusammen mit dem jungen Piloten wieder sanft zu landen. Und die etwas vorsichtigeren Flugzeugbauer haben ihrem Schülermodell auch keine Farbe verpasst. Denn was nicht da ist, kann im Falle einer etwas gröberen Bodenberührung auch nicht weggeschruppt werden.

35 files, last one added on Oct 08, 2013

Jugendförderung am Sonntag: Lehrer - Schüler Betrieb


Hausen_2013_Sonntags-AK3A8716-02.jpg

Die Zeiten haben sich geändert. Schon im Lehrer-Schüler Betrieb wurde in der Zweierformation geflogen. Dazu gaben die Schüler während des Fluges noch Interviews und daneben stand der Fotograf, welcher davon auch noch Bilder schoss. Und dies alles vor dem grossen Publikum des Flugtages. Die abgebildeten jungen Herren bewältigten diese komplexe Aufgabe mit Bravour. Die Einzigen, die dem prominenten Treiben ihrer Sprösslinge mit etwas gemischten Gefühlen entgegen sahen, waren deren Eltern. Doch wie immer kam es für alle Beteiligten am Ende doch noch gut. Nur hätte wohl mancher Nachwuchspilot dank der rasant zugewonnenen Flugerfahrung das ihm anvertraute Modell gerne noch etwas länger durch die Luft gesteuert.

52 files, last one added on Oct 08, 2013

Fuchsjagd - Gross und mutig oder klein und ängstlich durch das Getümmel am Himmel


Hausen_2013s-AK3A9250-17.jpg

Mutige Piloten banden ihrem Flugzeug einen Papierstreifen als Fuchsschwanz ans Heck. Weniger mutige Piloten liessen dagegen nur ein kleines Miniaturflugzeug in die Luft entsteigen. Damit umschwrirten sie vorsichtig im Stile einer Stechmücke die im Winde flatternden Fuchsschwanzstreifen. Während dem die grossen Flugzeuge zur grossen Freude des Publikums auch hin und wieder einen gegenseitigen Rumpf -oder Flügelkontakt zu einander fanden, vermieden die Kleinen jegliche Berührung. Ohne je ins Geschehen einzugreifen, kamen sie erst ganz am Schluss wieder zaghaft vom Himmel herunter. Während dem die aktiven Fuchsjagdpiloten an der Modellbaubörse in Dübendorf bald wieder für Ersatz sorgen dürfen, werden die Besitzer der kleinen Spielzeugflieger damit wohl auch im nächsten Jahr wieder am Rahmenprogramm der Fuchsjagd auftreten. Vorausgesetzt die winzigen Fliegerchen sind beim alljährlichen Frühjahrsputz nicht schon versehentlich im Staubsauger verschwunden.

24 files, last one added on Oct 16, 2013

Aussteller - Modellflug lässt sich auch gut verkaufen


Hausen_2013-AK3A8246-17.jpg

Zum Flugtag Hausen gehören auch immer der Verkaufsstände. Kaum sehen die Kinder das "Spielzeug" ihrer Väter kommen sie auch selbst auf den Geschmack. "Unkaputtbare Wurfgleiter" gehören darum zum Angebot für den ganz kleinen Nachwuchs. Was beim vorherrschenden Sturm am Samstagmorgen bestimmt kein Nachteil war. Für die grösseren Kinder gab es Gummimotorflugzeuge, einfach steuerbare RC Helikopter oder gar einfach die üblichen Fertigmodelle. Denn einen ganzen Tag nur Zuschauen, das hält ja niemand aus. Er gab aber auch andere Besucher, die sich mit grossen Schachteln auf den Heimweg machten. Auch dies gehört zu einem echte Flugschaubesuch. Schliesslich soll sich die Freude daran noch auf ein paar weitere Tage verlängern.

25 files, last one added on Oct 21, 2013

Infrastruktur - eine feine Bratwurst gehört einfach dazu


Hausen_2013-AK3A8580-17.jpg

Meistens liegt es an dem verführerischen Duft und dem spürbaren Hungergefühl im Magen. Oft trennt eine lange Warteschlange das Verlangen nach einer herrlich gebräunten Wurst noch eine Weile vom tatsächlichen Genuss. In der Zeit des Wartens steigt der Appetit schon beinahe ins Unermessliche. Und umso besser schmeckt dann die herrlich duftende Wurst beim Verspeisen. Damit die Besucher nicht zu lange warten mussten, gab es sogar zwei Wurststände. Alternativ dazu befand sich wieder ein feines Risotto im Angebot. Wer etwas mehr Zeit hatte, konnte im Festzelt auch Kaffee mit Kuchen geniessen. Am Samstagmorgen war die Auswahl bei diesem Gebäck noch sehr gross.

28 files, last one added on Oct 22, 2013

Besuchersicht - das Geschehen weit hinter den Abschrankungen


Hasuen2013_-AK3A8178-03.jpg

Früh übt sich und Fliegen lernt man am Simulator. Dafür war ja auch die Jugendförderung da. Noch früher übt sich mit dem Wurffallschirm. Aber dafür waren ja erst ein Mal die Eltern zuständig. Genauso wie für den rechtzeitigen Einsatz des Schirmes. Es wäre ja schade, wenn dieser den ganzen Tag mitgeschleppt und dann doch trocken nach Hause gekommen wäre. Gelohnt sich der Besuch bestimmt, denn auch die wenigen Regentropfen haben den Flugtag kaum beeinträchtigt.

23 files, last one added on Oct 30, 2013

6 albums on 1 page(s)

Most viewed - Fuchsjagd, Jugendförderung, Aussteller und Verpflegungsstände
Hasuen2013_-AK3A8711-22.jpg
299 views
Hasuen2013_-IMG_6857-15.jpg
280 views
Hasuen2013_-AK3A8700-20.jpg
279 views
Hasuen2013_-AK3A8709-21.jpg
276 views
Hasuen2013_-AK3A9267-23.jpg
275 views

Last additions - Fuchsjagd, Jugendförderung, Aussteller und Verpflegungsstände
Hasuen2013_-IMG_6857-15.jpg
280 viewsOct 30, 2013
Hasuen2013_-AK3A9267-23.jpg
275 viewsOct 30, 2013
Hasuen2013_-AK3A8700-20.jpg
279 viewsOct 30, 2013
Hasuen2013_-AK3A8711-22.jpg
299 viewsOct 30, 2013
Hasuen2013_-AK3A8709-21.jpg
276 viewsOct 30, 2013